MBS und ALBA  

MBS und ALBA Herbstcamp in Mühlenbeck ein voller Erfolg

von Kristina Heidenreich am in Allgemein, NewsKommentieren

In den Ferien die Füße hochlegen? Von wegen: 36 basketballbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren trainierten die zweite Woche der Herbstferien in der Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck im MBS & ALBA Herbstcamp. Mit dabei waren die ALBA-Jugendtrainer Alper Ari und Arne Brandt sowie Robert Lüneburg (ALBA BERLIN und Star Wings Glienicke) und Fabian Fischer (Oranienburger Basketballverein).

„Das war ein geiles Camp!“, lautete das kurze und knappe Feedback von ALBA-Jugendtrainer Alper Ari nach fünf Tagen Basketball in Mühlenbeck. „Die Kids waren super: begeistert und weil sie alle schon lange in AGs oder dem Verein spielen, auch richtig gut!“. Traditionell bietet ALBA BERLIN den Schülerinnen und Schülern aus den MBS & ALBA Schul-AGs im Umkreis die Möglichkeit, in den Ferien zu zeigen, was sie in den AGs, bei den MBS & ALBA Partnervereinen in der Region oder beim MBS-Basketball-Schulcup gelernt haben. An fünf Trainingstagen konnten sie sich ihrem Alter und Leistungsniveau entsprechend in allen Bereichen unter der Anleitung unserer Coaches verbessern. Wertvolle Tipps bekamen sie von den ALBA-Trainern Alper Ari und Arne Brandt oder Robert Lüneburg, der für ALBA BERLIN die Grundschulen im Mühlenbecker Land und in Hohen Neuendorf betreut und zeitlich Trainer bei den Star Wings Glienicke ist. Vom Oranienburger Basketballverein war Fabian Fischer in Mühlenbeck vor Ort – und war für die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Robert „Robbi“ Lüneburg auch gleich Ansprechpartner für die lokalen Vereine.

Während am Vormittag die Basketball-Grundtechniken zusammen mit einer taktischen Schulung auf dem Programm standen, hatten die Kinder und Jugendlichen nach dem Mittagessen die Möglichkeit nach einem stets kuriosen Staffellauf mit besonderen Hindernissen und Aufgaben im Anschluss in verschiedenen Gruppen Basketball oder andere Spiele zu spielen und in Teams mit den ganz Jungen und den ganz Erfahrenen zu agieren. „Die Chemie zwischen den Kids stimmt“, fand Robert Lüneburg. „Die meisten Kinder kennen sich bereits aus dem Verein, vom Spielbetrieb, aus der Schule oder aus dem letztjährigen Herbst- oder Ostercamp“, berichtet der Trainer weiter. „Viele sind einfach Wiederholungstäter!“

Für das kommende MBS & ALBA Ostercamp können sich nun sowohl die Herbstcamp-Wiederholungstäter anmelden als auch Kinder und Jugendliche, die bisher noch keine Camp-Erfahrung haben. Auch Kinder ohne Basketball-Erfahrung sind willkommen. Das Ostercamp wird ebenfalls wieder in Mühlenbeck stattfinden, in der zweiten Woche der Osterferien vom 18. Bis 21. April.

Tags für diesen Artikel: , , , , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2018 |