MBS und ALBA  

9. MBS Basketball Schulcup startet in Oranienburg / rund 100 Teams erwartet

von Kristina Heidenreich am in Allgemein, NewsKommentieren

Am Mittwoch (1. März) startet mit dem ersten von sechs Vorrundenturnieren der MBS Basketball Schulcup in Oranienburg. In der MBS Arena in der Oberhavel-Kreisstadt fällt somit der Startschuss für die Turnierserie im Gemeinschaftsprojekt MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG, die am 17. Juni mit dem Finalturnier in der Berliner Max-Schmeling-Halle ihren Höhepunkt findet. Die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) und ALBA BERLIN engagieren sich bereits im neunten Jahr in diesem Basketball-Projekt. Insgesamt werden rund 100 Teams in der Vorrunde erwartet.

„Es ist toll zu sehen, dass sich der MBS Basketball Schulcup über die Jahre als wichtiger Schulsport-Wettbewerb etabliert hat“, so ALBA-Vizepräsident Henning Harnisch. „Einen großen Anteil an dieser Entwicklung haben die Lehrer, die auf unterschiedlichste Weise unser Projekt mit vorantreiben. Olaf Kosater am Leonardo-da-Vinci-Campus Nauen verbindet Basketball in Schule und Verein mit einem Schulvereinsteam, Andreas Balcke pusht als ballsportbegeisterter Lehrer mit uns Basketball an der Voltaire-Schule in Potsdam und Lisette Noack vom Marie-Curie-Gymnasium Hohen Neuendorf ist seit Anfang an mit großer Energie dabei. Die genannten Lehrer sind Beispiele dafür, was die Lehrer seit Jahren für Basketball an ihren Schulen tun – und das oft auch in ihrer Freizeit.“

Beim ersten Vorrundenturnier am Mittwoch gehen zwölf Mannschaften aus sechs Schulen des Landkreises Oberhavel in der WK IV (Jahrgang 2004 und jünger) sowie WK V (Jahrgang 2006 und jünger) als Jungen-, Mädchen- oder Mixed-Team an den Start. Am Donnerstag spielen dann die älteren Schüler in der WK III und WK II (Jungen und Mädchen) um die Teilnahme am großen Finalturnier. 13 Mannschaften aus vier Schulen haben hierfür gemeldet. Die sechs Vorrundenturniere wurden dabei nach regionalen Gesichtspunkten zusammengestellt. Dort qualifizieren sich bis zu drei Mannschaften für das Finalturnier in der Berliner Max-Schmeling-Halle.

Die Termine des 9. MBS Basketball Schulcups

Vorrunde 1: 01. März 2017 MBS Arena Oranienburg (09.00-15.00 Uhr)
Vorrunde 2: 02. März 2017 MBS Arena Oranienburg (08.45-15.30 Uhr)
Vorrunde 3: 09. März 2017 Grundschule „Heinrich Zille“ Stahnsdorf (09.00-15.00 Uhr)
Vorrunde 4: 14. März 2017 Leonardo-da-Vinci-Campus Nauen (09.00-16.00 Uhr)
Vorrunde 5: 29. März 2017 Grundschule im Bornstedter Feld Potsdam (09.00-15.00 Uhr)
Vorrunde 6: 04. April 2017 Marie-Curie-Gymnasium Ludwigsfelde (9.30-15.30 Uhr)
Finalturnier: 17. Juni 2017 Max-Schmeling-Halle Berlin (9-17 Uhr)

Über das Projekt

„MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG“MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG ist ein gemeinschaftliches Projekt von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse und ALBA BERLIN. Im Rahmen der Initiative werden an brandenburgischen Schulen Basketballgruppen aufgebaut, die den Kindern und Jugendlichen eine sportliche Alternative für die Freizeit bieten.

Die organisatorische und inhaltliche Betreuung übernehmen ALBA-Jugendtrainer und ALBA-Partnervereinstrainer gemeinsam mit Lehrern, Schülern oder Eltern. Im aktuell neunten Projektjahr werden an 50 Schulen in Potsdam sowie in den Landkreisen Oberhavel, Dahme-Spreewald, Havelland, Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming 65 Basketball-AGs betreut. Über 1.000 Schülerinnen und Schüler spielen so mindestens einmal in der Woche Basketball.

Tags für diesen Artikel: , , , , , , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |