MBS und ALBA  

Albatrosse unterliegen in Oranienburg gegen Unics Kazan

von Kristina Heidenreich am in Allgemein, NewsKommentieren

Unsere Albatrosse haben ihr traditionelles öffentliches Testspiel in der MBS ARENA in Oranienburg am Sonntag mit 61:72 gegen Unics Kazan verloren. Gegen das russische Topteam, das mit vielen gestandenen Europa-Stars wie Anton Ponkrashov, Jamar Smith oder Stephane Lasme angereist war, hatten Coach Aito und sein Team mit sechs fehlenden Spielern einen schweren Stand. Trotzdem waren viele gute Ansätze sichtbar und die Stimmung der Arena war wie gewohnt und trotz Niederlage bestens.

ALBA-Top-Performer: Clifford 14pt 5rb 2as | Sikma 12pt 3rb 2as | Siva 8pt 8as 3st 2rb

Zu den verletzten Niels Giffey, Bogdan Radosavljevic und Robert Glöckner sowie EM-Teilnehmer Marius Grigonis hatten sich in Oranienburg auch noch Spencer Butterfield (Sprunggelenksverletzung) und Ferdinand Zylka (Rückenprobleme) gesellt. Dafür bestritt Akeem Vargas sein erstes Spiel in der Vorbereitung 2017. Weiter geht es für die Albatrosse nun mit einigen Trainingseinheiten und dann mit ihrer Reise nach Spanien, wo sie in Tests auf Unicaja Malaga, Real Madrid, Gran Canaria und Fuenlabrada treffen.

Von Jan Buchholz

Hier geht es zum Artikel im Oranienburger Generalanzeiger (MOZ).

Tags für diesen Artikel: , , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |