MBS und ALBA  

MBS und ALBA Trainer starten mit gemeinsamem Workshop in die Saison 2017/2018

von Kristina Heidenreich am in Allgemein, NewsKommentieren

Bevor ab der dritten Schulwoche traditionell die Betreuung der aktuell 63 Basketball-AGs im Projekt MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG beginnt, trafen sich über 20 Trainerinnen und Trainer von ALBA und seinen Partnervereinen in der Sporthalle der katholischen Theresienschule Berlin zu einem gemeinsamen Start-Workshop.

Unter der Leitung von Mirko Petrick, dem neuen sportlichen Leiter des MBS & ALBA Projekts, ging es nicht nur um Organisatorisches, sondern vor allem um die wöchentliche Arbeit in den Arbeitsgemeinschaften. Die Trainer tauschten ihre Erfahrungen aus und nahmen dabei auch die MBS & ALBA „Rookie“-Trainer mit. Sportlich-inhaltlich stand die Coach Clinic unter dem Motto: Begeisterung schaffen. Mirko Petrick berichtete von seinen Erfahrungen aus der Grundschule Mittenwalde, wo er im vergangenen Jahr eine Ballspielgruppe aufbaute, die im aktuellen Projektjahr in einer Basketball-AG mündet. Mit welchen Erwartungen kamen die Kinder in die Gruppe? Wie basketballaffin waren sie mit AG-Start? Welche Spiele sind für die Start einer solchen Gruppe geeignet und wie bleiben die Kinder nicht einfach nur dabei, sondern bringen von Woche zu Woche mehr Freunde mit?

Das große Repertoire an Spielen durften die Coaches dann nicht nur erklären und erklärt bekommen, sondern natürlich: auch selbst ausprobieren. Und dabei kamen sie auch mächtig ins Schwitzen … 🙂

Tags für diesen Artikel: ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2018 |