MBS und ALBA  

MBS und ALBA Herbstcamp in Mühlenbeck wieder ein voller Erfolg

von Kristina Heidenreich am in Allgemein, NewsKommentieren

Vom 23. bis 27. Oktober 2017 fand im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG in Zusammenarbeit mit der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck traditionell das MBS & ALBA Herbstcamp statt.

Durch viele spielerische Konzepte sowie neue Ideen und eigene Ansätze von den Trainern wurde auch in diesem Jahr in den Herbstferien fleißig trainiert. Egal, ob Basketball in der Schul-AG oder im Verein, es waren wieder einmal alle Leistungsniveaus vertreten – auch die Altersspanne war von 8-16 Jahren wieder bewusst groß gewählt, um allen interessierten Schülerinnen und Schülern aus dem MBS & ALBA Einzugsgebiet in Oberhavel Basketball näher zu bringen oder sie in ihrer spielerischen Entwicklung zu unterstützen.

In diesem Jahr gab es jedoch einen deutlicheren Schwerpunkt zugunsten der jüngeren Teilnehmer, so dass das Camp „spiellastiger“ war als im letzten Jahr, was der leitende Camptrainer Robert Lüneburg aber sehr begrüßte und ergänzte: „Wir haben die Kinder vormittags in zwei unterschiedlichen Gruppen trainiert, so dass die leistungsstärkeren nicht unterfordert sind“.

Auch bei den Kindern kam das Konzept wieder sehr gut an. Die „coolen“ Spiele kamen an, genauso, wie sie auch am Vormittag im Stationsbetrieb an ihrem Wurf, Passspiel und Dribbling arbeiten konnten.

Am Ende des Camps wurde jedem Teilnehmer dann eine Urkunde überreicht und aus den beiden Gruppen jeweils der MVP (Most Valuable Player), Lukas Schmitz und Luis Pepe Franck und der MIP (Most Improved Player), Tilman Eymers und Carl Gohlke geehrt.

 

Tags für diesen Artikel: , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2018 |