MBS und ALBA  

Premieren in Königs Wusterhausen | Spielplan für 27.02. veröffentlicht

von Kristina Heidenreich am in Allgemein, NewsKommentieren

Am Dienstag, 27. Februar stehen gleich eine ganze Reihe an Premieren im Gemeinschaftsprojekt MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG an. So gastiert unter anderem die Vorrunde im MBS Basketball Schulcup, der Turnierserie für die brandenburgischen ALBA-Partnerschulen, erstmals im Landkreis Dahme-Spreewald.

Aber damit nicht genug. Beim ersten Vorrundenturnier im MBS Basketball Schulcup in der Königs Wusterhausener Paul-Dinter-Halle wird auch wieder die Youngsters-Spielklasse ausgetragen. Gleich sechs Mannschaften für die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2009 und jünger haben gemeldet – der aktuelle „Teilnehmer-Rekord“ für diese Altersklasse in der Vorrundenserie.

Ihr erstes Turnier im MBS Basketball Schulcup spielen dabei gleich einige Schulmannschaften. Hat bisher nur die Grundschule Mittenwalde aus dem Landkreis-Dahme-Spreewald am MBS Basketball Schulcup teilgenommen, sind erstmals auch Mannschaften der Grundschule Teupitz am See und der Grundschule „Erich Kästner“ Königs Wusterhausen mit dabei, wenn um die Plätze für das Finalturnier am 23. Juni 2018 in der Berliner Max-Schmeling-Halle gespielt wird.

Ganz frisch als ALBA-Partnerschule mit dabei ist die Grundschule Bestensee. Auch wenn der Kooperationsvertrag erst vor den Winterferien geschlossen wurde, schickt die Schule aus Bestensee gleich zwei Mannschaften der Jahrgänge 2009 und jünger nach Königs Wusterhausen.

Eröffnet wird das Turnier um 8.45 Uhr, die Siegerehrung ist für 14.50 Uhr geplant.

 

>>Hier geht es zum Spielplan

Tags für diesen Artikel: , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2018 |