MBS und ALBA  

MBS & ALBA in Rathenow | Das war das Turnier am 14. März 2018

von Kristina Heidenreich am in Allgemein, NewsKommentieren

Sechs Turniere in vier Wochen. Das Pensum für das Schulcup-Team war von Februar bis März enorm. Zum vorletzten Vorrundenturnier im MBS Basketball Schulcup zog der Tross nach Rathenow – die weiteste Anreise in dieser Saison. Doch wo ein MBS & ALBA Standort ist, soll auch ein Turnier im MBS Basketball Schulcup stattfinden. So rotiert der Schulcup für die Mannschaften aus dem Havelland im Dreijahresrhythmus zwischen Dallgow-Döberitz, Nauen und Rathenow. Nach zweijähriger Abwesenheit gastierte der Schulcup am 14. März nun wieder in Rathenow.

Auch kurzfristige Absagen aus Dallgow-Döberitz taten der Stimmung in der Havellandhalle keinen Abbruch. Die Schulen aus Nauen und Rathenow sowie dessen Umland kämpften in der WK IV (Jahrgang 2005-2008) und WK V (Jahrgang 2007 und jünger) um Körbe und nicht zuletzt die heiß begehrten Finaltickets für das Turnier am 23. Juni in Berlin.

Auch wenn die Grundschule am Wasserturm mit den Sportlehrern Andreas Schneider und Teoman Öztürk schmerzlich vermisst wurde – haben sie in den vergangenen Jahren doch immer starke Teams ins Rennen geschickt – wurde in den Partien mit viel Ehrgeiz und Basketballherz gekämpft und den Zuschauern spannende Duelle geboten.

In der WK IV Mixed siegte der Leonardo-da-Vinci-Campus Nauen vor der Grundschule am Weinberg aus Rathenow, der Otto-Seeger-Grundschule Rathenow-West, der Grundschule „Otto Lilienthal“ Rhinow und dem Schulcup-Neuling der Käthe-Kollwitz-Grundschule Nauen. In der WK V lieferten sich die Teams in den Platzierungsspielen enge Partien. Der Sieg blieb dabei in Rathenow, was vor allem Bürgermeister der Stadt, der extra zur Siegerehrung kam, freute. Platz zwei ging an den Leonardo-da-Vinci-Campus Nauen vor der Otto-Seeger-Grundschule Rathenow-West.

Die Erst- und Zweitplatzierten haben ihr Finalticket für den 23. Juni gebucht, die alleinig in einer Konkurrenz angetretenen Teams rutschen automatisch ins Finale durch – und auch Wildcards werden in ausgewählten Wettkampfklassen noch vergeben.

>>Hier geht es zu den Ergebnissen vom 14. März 2018.

Tags für diesen Artikel: ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2018 |