MBS und ALBA  

„Vom kleinen Spiel zum großen Spiel“ – 1. Lehrerfortbildung der Saison voller Erfolg

von am in AllgemeinKommentieren

Mit Beginn der neuen Saison haben sich ALBA BERLIN und die MBS in ihrem Gemeinschaftsprojekt „MBS & ALBA –GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG“ zum Ziel gesetzt, mehrere regionale Fortbildungen anzubieten. Die erste dieser Fortbildungen, die sich an (Sport-)Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher an Grund- und weiterführenden Schulen richten, fand nun am 8. November an der Grundschule Mittenwalde im Landkreis Dahme-Spreewald statt.

 

Unter dem Motto „Vom kleinen Spiel zum großen Spiel“ referierte Mirko Petrick, sportlicher Leiter des Projekts „MBS & ALBA“ , über Spiele, die in Großgruppen durchführbar sind, verschiedene Fähigkeiten spielerisch entwickeln sollen und zum Basketballspiel hinführen.

 

14 Teilnehmer partizipierten aktiv an der Fortbildung, haben neue Spiele selbst ausprobiert und eigene Lieblingsspiele der Gruppe präsentieren können. Dadurch wurde bei allen Teilnehmern noch einmal ins Gedächtnis gerufen, wieviel Spaß Training mit vor allem hoher Bewegungszeit macht, denn „Kinder wollen spielen und sich bewegen“ lautete der einstimmige Tenor nach der Veranstaltung. „Wenn Kinder der AG zu mir kommen und sagen, an der Schule ist das GAGA-Ball Fieber ausgebrochen, dann scheinen die Spiele angekommen zu sein“, so Mirko Petrick. „GAGA-Ball“ ist eine Völkerball-Variante, in dem man versucht andere Spieler in einem achteckigen Feld mit Bande mit einem Ball abzuwerfen. Gewonnen hat, wer es schafft, allen Bällen durch geschicktes springen, oder abwehren zu entkommen.

Im Fortbildungs-Skript unter „Trainingstipps“ sind einige anderer Spielideen zu finden.

 

Eine Fortsetzung in gleicher Runde als Austauschforum ist in Arbeit. Drei weitere Fortbildungen in anderen MBS Regionen sind geplant.

 

 

Tags für diesen Artikel: , , , , , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2018 |