Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Es geht wieder los: MBS Basketball Schulcup startet morgen in Oranienburg

Wenn am Dienstag, 19. Februar, der Startschuss für die elfte Ausgabe des MBS Basketball Schulcups fällt, sind wieder alle Partnerschulen des Gemeinschaftsprojekts MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG aus dem Landkreis Oberhavel mit dabei. Insgesamt gehen 15 Grundschul-Mannschaften in der Oranienburger MBS Arena an den Start.

 

Alle haben sie das gleiche Ziel vor Augen: die Qualifikation für das große Finalturnier des MBS Basketball Schulcups, das am 11. Mai in der Berliner Max-Schmeling-Halle ausgetragen wird. So treffen in der WK IV Mixed (Jahrgang 2006-2009) die Teams der Comenius Grundschule, Europaschule Schildow, Friedrich-Wolf-Grundschule Lehnitz, Grundschule Glienicke und Käthe-Kollwitz-Grundschule Mühlenbeck aufeinander. Bei nur zwei zu vergebenen Tickets für das Finalturnier ist Spannung hier garantiert. Komplettiert wird das Feld in dieser Altersklasse durch die beiden Mädchenmannschaften der Friedrich-Wolf-Grundschule Lehnitz und der Waldgrundschule Hohen Neuendorf, die die Finalqualifikation schon in der Tasche haben, aber gegen die gleichaltrigen Mixed-Teams wichtige Erfahrung sammeln wollen.

„Uns ist es wichtig, dass die Kinder spielen. Natürlich ist es schade, dass keine reine Mädchenkonkurrenz zustande kommt, aber gerade in diesem Alter können die Mädchen oft sehr gut mit den Jungen- oder gemischten Teams mithalten“, so Mirko Petrick, der sportliche Leiter des Projekts.

Neben der jüngeren WK V (Jahrgang 2008 und jünger), in der die Comenius Grundschule, Europaschule Schildow, Käthe-Kollwitz-Grundschule und die Waldgrundschule aufeinandertreffen, ist auch wieder die Youngsters-Spielklasse für die Jüngsten aus der ersten und zweiten Klasse mit dabei. Mit den leichteren 4er Bällen kommen dort auch ganz sicher die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2010 und jünger zu ihrem Erfolgserlebnis.

Von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse wird für die Teilnehmer auch wieder ein Brötchenbuffet gestellt. Auch der Albatros und ein weiteres bekanntes Gesicht aus der ALBA-Profiwelt werden in Oranienburg zu Gast sein.

Hier geht’s zum Spielplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.