Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Aus den Schulen: Die Mädchen machten den Unterschied

Aus den Schulen: Die Mädchen machten den Unterschied

Von Andreas Balcke (Voltaire-Schule Potsdam)

Anfang September fand er wieder statt, der traditionelle ALBA – Basketball – Voltaire – Cup. Am 9. September starteten die SuS der Voltaire-Schule Potsdam nun schon im zwölften Jahr mit dem traditionellen Basketball-Cup in die Sportsaison – unterstützt von den Bundesliga-Albatrossen aus Berlin.

Voller Einsatz in Klasse 5-7

In drei Jahrgangsturnieren wurden erneut die Schulmeister 2019 aller Mixed-Teams gesucht. Es war auch in diesem Jahr wieder eine Augenweide für alle Beteiligten und Beobachter, die rasanten und fair geführten Zweikämpfe unter den Basketballkörben zu verfolgen. Schon im ersten Turnier der Klassen 5-7 wurde kein Ball kampflos hergeschenkt und der Jubel kannte keine Grenzen, wenn das Spielgerät durch die gegnerischen Maschen rauschte. Erstmalig gewannen die Mädchen und Jungen der 7W um Ida M. und Bela G. vor den punktgleichen Korbjägern der 7L um Leyla S. und Janne B., den dritten Rang erdribbelte sich unter großem Jubel überraschend unsere neue Gymnasialklasse 7G um Maxi S. und Janek B.!

Favoritensiege im Turnier der 8./9. Klasse

Im zweiten Turnier hingen die Körbe für unsere Achter im Kampf gegen den Jahrgang neun noch etwas zu hoch und so kam es zu einem reinen Jahrgangstreffen im Halbfinale. Angeführt von Nele B. schnappte sich die 9B überraschend den Turniersieg nach einem 6:0 im Finale gegen die favorisierte 9L um Keanu S. und Vincent F.. Den dritten Platz erwarf sich die 9C, angeführt von Merten B., gegen die am Ende etwas unglücklich unterliegende 9A!

Mädchen machten den Unterschied

Aber das ganz große Turnier erwartete alle Zuschauer im dritten Block. Dort wurde der erneute Auftritt unserer Bundesfinal-Mädchen mit großer Spannung erwartet. In einem atemberaubenden Endspiel gegen die ehemalige 10A und die jetzigen SuS des Teams 11/2 um Finn R. und Joshua H. machten die Mädchen um Hanna P. und Caro B. den entscheidenden Unterschied und erwarfen mit ganz feinem Händchen aus der Distanz den umjubelten 20:17 Sieg! Bronze schnappten sich die bärenstarken Lilly P. und Laurin W. mit ihrem 12er Team!

Wir bedanken uns bei allen SuS, die auf und neben dem Parkett diesen 12. ALBA Cup erneut zu einem Fest der Körbejagd gemacht haben und natürlich bei ALBA BERLIN für die Shirts und Freitickets!!!

Auch ihr habt aus euren Basketball-AGs Spannendes zu berichten? Dann schickt eure Texte und Fotos am besten direkt an die MBS & ALBA Projektleiterin Inga Hahn (inga.hahn@albaberlin.de)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.