Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Neunter ALBA-Käthe-Cup: Eine schöne Tradition

Neunter ALBA-Käthe-Cup: Eine schöne Tradition

Anfang Dezember fand der bereits neunte ALBA-Käthe-Cup der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck statt. Traditionell ist dies der erste Termin für die Basketballer der Schulen im südlichen Oberhavel. Und traditionell nutzt die Sport- und Basketballverrückte Gesamtschule im Mühlenbecker Land diese Gelegenheit sich bei potentiellen Schülern ins Gespräch zu bringen und die eigene Sportklasse mal selbst ein Turnier organisieren zu lassen. Eine schöne Tradition, die nun bereits seit Jahren gelebt wird.

Von Sebastian Bergmann

 

Nach kurzfristigen Absagen traten sechs Mannschaften aus fünf Schulen im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ an. Die jüngsten Teilnehmer kamen von der Käthe-Kollwitz-Grundschule Mühlenbeck. Für viele der jungen Basketballer war es ein besonderes und vor allem herausforderndes Erlebnis.
In vielen der AGs sind Basketballer der lokalen Vereine, der StarWings Glienicke und des Oranienburger BV aktiv und bilden in den Mannschaften ein Gerüst, um Basketballeinsteiger mit viel Enthusiasmus in den Sport zu holen.

Spielplan hält Kuriosität bereit

Die Spiele waren heiß umkämpft – die Schüler der Sportklasse der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule waren als Schiedsrichter gefordert. Lange Zeit gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Platzierungen.
Durch den Modus hielt der diesjährige Spielplan eine kleine Kuriosität bereit: beide Mannschaften der Mühlenbecker Grundschule spielten gegeneinander. Hier wurde durch das Trainer-Team Frau Schröder / Herr Bergmann darauf geachtet, dass vor allem die jungen und unerfahreneren Spieler viel Spielzeit und Erfahrung sammeln konnten. Das Spiel war lange Zeit eng und umkämpft, am Ende setze sich die Mannschaft mit den erfahreneren und älteren Spielern durch.

Das letzte Spiel der Waldgrundschule Hohen Neuendorf und der ersten Mannschaft der Käthe-Kollwitz-Grundschule sollte auch den Sieger des Tages küren. Bis zu diesem Spiel waren beide Mannschaften ungeschlagen. Das gute Zusammenspiel der Hohen Neuendorfer, die auch ihre Mädchen gut in die Mannschaft integriert hatten, setzte den Mühlenbeckern von Anfang an zu, einige Spieler waren überrascht und haben nur schwer in das Spiel gefunden. Nach 20 Minuten hieß der strahlende Sieger: Waldgrundschule Hohen Neuendorf

 

Platzierungen und Awards

 

1. Waldgrundschule Hohen Neuendorf (5:0)
2. Käthe-Kollwitz-Grundschule Mühlenbeck I (4:1)
3. Europaschule „Am Fliß“ Schildow (3:2)
4. Friedrich-Wolf-Grundschule Lehnitz (2:3)
5. Grundschule Glienicke (1:5)
6. Käthe-Kollwitz-Grundschule Mühlenbeck II (0:6)

Beste Spielerin
Waldgrundschule Hohen Neuendorf

Bester Spieler
Friedrich-Wolf-Grundschule Lehnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.