Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Basketball in Brandenburg: 12. MBS Basketball Schulcup startet in Oranienburg / mehr als 100 Teams erwartet

Basketball in Brandenburg: 12. MBS Basketball Schulcup startet in Oranienburg / mehr als 100 Teams erwartet

Am Dienstag (18. Februar) startet mit dem ersten von sieben Vorrundenturnieren der MBS Basketball Schulcup in Oranienburg. In der MBS Arena in der Oberhavel-Kreisstadt fällt somit der Startschuss für die Turnierserie im Gemeinschaftsprojekt MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG, die mit dem Finalturnier am 9. Mai in der Berliner Max-Schmeling-Halle ihren Höhepunkt findet.

 

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) und ALBA BERLIN engagieren sich bereits im zwölften Jahr in diesem Schulbasketball-Projekt, dessen Höhepunkt der MBS Basketball Schulcup bildet, zu dem auch in diesem Jahr wieder etwa 100 Mannschaften in der Vorrunde erwartet werden.

„Es ist bekannt, dass Teamsport nicht nur bei Kindern und Jugendlichen Werte wie Respekt, Toleranz und Fairplay fördert und damit zu einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung beiträgt. Dass man dabei auch eine Menge Spaß haben kann, sehen wir immer wieder beim jährlich stattfinden MBS Basketball Schulcup brandenburgischer Schulen. Wir finden es großartig, in ALBA BERLIN einen so engagierten Partner für unser gemeinschaftliches Basketballprojekt an unserer Seite zu haben“, freut sich Andreas Schulz, Vorstandsvorsitzender der MBS.

ALBA-Vizepräsident Henning Harnisch: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der MBS weiter daran arbeiten können, Schulbasketball in Brandenburg noch fester zu verankern und mit den Vereinen vor Ort Strukturen zu schaffen, in denen es Mädchen und Jungen möglich ist, in jedem Alter Basketball zu spielen. Die Resonanz auf den Schulcup zeigt, wie groß die Begeisterung für unseren Sport an vielen Standorten bereits ist.“

 

Die Turniere im Überblick / 16 Mannschaften zum Auftakt in Oranienburg

Beim ersten Vorrundenturnier am Dienstag gehen 16 Mannschaften aus sechs Schulen des Landkreises Oberhavel in der WK IV (Jahrgang 2007-2010), WK V (Jahrgang 2009 und jünger) und der Youngsters-Spielklasse (Jahrgang 2011 und jünger) an den Start. Eine Woche später geht es mit dem Vorrundenturnier in der Paul-Dinter-Halle in Königs Wusterhausen weiter.
Die Termine des 12. MBS Basketball Schulcups
Vorrunde 1: 18.02.2020, Oranienburg (Grundschulen; 9-15 Uhr)
Vorrunde 2: 25.02.2020, Königs Wusterhausen (Grundschulen; 9-15 Uhr)
Vorrunde 3: 05.03.2020, Potsdam (Grundschulen; 9-15 Uhr)
Vorrunde 4: 10.03.2020, Ludwigsfelde (weiterführende Schulen; 9-16 Uhr)
Vorrunde 5: 11.03.2020, Rathenow (Grundschulen; 9.45-15 Uhr)
Vorrunde 6: 17.03.2020, Stahnsdorf (Grundschulen; 9-15 Uhr)
Vorrunde 7: 31.03.2020, Oranienburg (weiterführende Schulen; 9-15 Uhr)

Hier geht’s zur Ausschreibung.

 

Über das Projekt

„MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG“MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG ist ein gemeinschaftliches Projekt von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse und ALBA BERLIN. Im Rahmen der Initiative werden an brandenburgischen Schulen Basketballgruppen aufgebaut, die den Kindern und Jugendlichen eine sportliche Alternative für die Freizeit bieten. Die organisatorische und inhaltliche Betreuung übernehmen ALBA-Jugendtrainer und ALBA-Partnervereinstrainer gemeinsam mit Lehrern, Schülern oder Eltern. Im aktuell zwölften Projektjahr werden an 55 Schulen in Potsdam sowie in den Landkreisen Oberhavel, Dahme-Spreewald, Havelland, Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming 75 Basketball-AGs betreut. Über 1.000 Schülerinnen und Schüler spielen so mindestens einmal in der Woche Basketball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.