Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Klein, aber fein: Neun Mannschaften beim Vorrundenturnier in Potsdam

Klein, aber fein: Neun Mannschaften beim Vorrundenturnier in Potsdam

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Am Donnerstag, 5. März steht bereits das nächste Vorrundenturnier im MBS Basketball Schulcup an. Zum Turnier für die Schulen aus Potsdam und dem Landkreis Teltow-Fläming haben neun Mannschaften gemeldet. Der Gastgeber, die Grundschule am Bornstedter Feld, stellt dabei drei Mannschaften und wird durch viele Klassen, die zwischendurch immer wieder in die Halle zum Zuschauen pilgern werden, auch wieder für eine tolle Stimmung sorgen.

 

Mit drei Mannschaften tritt die Grundschule am Bornstedter Feld am Donnerstag an, eine wird in der WK IV, der ältesten Spielklasse (Klasse fünf und sechs), antreten. Dort trifft treffen die Kinder von Sportlehrer Fredrik Gremmel auf die Mannschaften der Rosa-Luxemburg-Schule und der Zeppelin-Grundschule (beide aus Potsdam) sowie auf die Grundschule „Herbert Tschäpe“ aus Mahlow, die erfahrungsgemäß starke Mannschaften stellen.

Wie in der WK IV wird auch in der jüngeren WK V wird im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Dort treffen dann die beiden Mannschaften des Gastgebers auf die Rosa-Luxemburg-Schule und die Zeppelin-Grundschule. Auch die Grundschule aus Mahlow tritt mit einem WK-V-Team an.

Ein großer Dank vorab geht an die Gastgeber: „Wir sind seit Jahren mit diesem Turnier in der Halle der Grundschule im Bornstedter Feld zu Gast. Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Schule dies immer und immer wieder möglich macht. Die Bedingungen in der Halle sind super, wir bekommen sogar Unterstützung in der Vorbereitung der Halle für den Turniertag. Das wäre ohne das Engagement der Schulleitung und die große Basketball-Begeisterung von Fredrik Gremmel nicht möglich“, so Projektleiterin Inga Hahn.

 

Hier geht’s zum Spielplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.