Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Vom Sportabzeichen bis Takeshi´s Castle

Vom Sportabzeichen bis Takeshi´s Castle

Im Herbstcamp in Rathenow wurde vor allem eins groß geschrieben: Spaß am Sport! Die 7 bis 14 Jährigen Sportler:innen konnten im Camp ihr Sportabzeichen machen und sich gleich danach bei Takeshi´s Castle richtig auspowern.

Egal in welchen Hallenteil der Havellandhalle in Rathenow man in der zweiten Ferienwoche geguckt hat, überall wurde gedribbelt, geworfen und gepasst. Die „kleinen“ haben mir Coach Daniel die Basics gelernt. Da durfte am Ende des Camps das Sportabzeichen des DBB natürlich nicht fehlen! Im nächsten Hallenteil waren die FSJler Max und Phillip unterwegs. Die beiden haben auch selbst erfundene Spiele ausprobiert. Dabei haben die Kids vor allem Teamwork gelernt. Bei den großen war Coach Martin unterwegs. Martin hat etwas mehr Fokus auf die wichtigsten Skills im Basketball gelegt. Die Kids haben also auch mal an ihrer Verteidigung gearbeitet, bevor es weiter mit einer Runde Bump-Out ging.

Ein typischer Tag im Camp? Erstmal haben sich alle 45 Kids bei einem Spiel zusammen warm gemacht. Danach wurde in den verschiedenen Altersklassen eingeteilt altersspezifisch trainiert. Um 12 gab es Mittagessen, gefolgt von einer Erholungspause für alle. Am Nachmittag stand dann wieder das gemeinsame Spielen im Vordergrund. Ob Basketball in gemischten Teams, oder auch mal ganz andere Spiele wie Takeshi´s Castle, es war für alle was dabei.

Und sogar in der Mittagspause wurde geübt. Da hat sich auch mal einer der jüngsten was von den Großen beibringen lassen. Am Ende konnte dann Coach Daniel gezeigt werden, wie ein Korbleger geht und man dabei sogar den Ball um den Bauch kreist. Das kann ja nur für eine sehr gelungen Campwoche sprechen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.